Du bist neugierig?

... und willst wissen, wer diese Christiane Kilian ist, die den Paradiesbaum erarbeitet und diese Webseite gestaltet hat, die diese Blogartikel schreibt und Dir Angebote macht?

Was willst Du genau wissen? Was interessiert Dich?

Willst Du wissen, wie ich auf den Paradiesbaum gekommen bin?

Dann lies hier weiter: +

Ich habe über viele Jahre Menschen beraten und mit ihnen nach der eigentlichen Hauptursache ihrer Probleme gesucht. Denn nur da kann sinnvoll angesetzt werden, wenn eine nachhaltige Verbesserung erreicht werden soll. Am Ende der Warum-Fragen-Kette stand immer das geringe Selbstwertgefühl. Aus diesem leiteten sich die vielfältigen Probleme der Ratsuchenden ab. Durch meine Ausbildung in der "Theory of Constraints", in der das logische Denken eine entscheidende Rolle spielt, kam mir der Gedanke, dass es abbildbare Zusammenhänge geben muss zwischen dem Selbstwertgefühl und dem Leben, Handeln, Denken und Fühlen der Menschen.
In zwei Jahren Arbeit habe ich dann diese Logikketten erarbeitet, die ich noch bis Anfang 2018 Selbstwertlogikbaum nannte. Dann wurde er zum Paradiesbaum, weil mit ihm nicht nur ein rundum glückliches, sondern geradezu ein paradiesisches Leben möglich - und vor allem ganz einfach - ist. Die logischen Zusammenhänge des Paradiesbaumes zeigen Dir nämlich ganz klar den Weg zu Deinem Glück hin auf.
Mehr dazu kannst Du auch auf meiner Startseite lesen. Klicke dazu hier drauf.
Und das Buch zum Paradiesbaum mit dem Titel "Auf welchem Ast turnst Du?  - Mit dem Paradiesbaum durch Logik zum Glück" (ISBN: 978-3-86948-650-5) ist die logische Antwort auf die Fragen: Wie kann ich meine Erkenntnisse in die Öffentlichkeit bringen? Wie kann ich mich als Expertin positionieren? Und wie kann ich verhindern, dass jemand anders meine Erkenntnisse als seine ausgibt?
Hier kannst Du mein Buch kaufen. Klicke dazu auf diesen Link. 

Willst Du wissen, was meine Grundüberzeugungen sind?

Dann lies hier weiter: +
  • Alle Menschen handeln grundsätzlich aus einer positiven Motivation heraus. Dass es so ist, erkläre ich Dir gerne mit dem von mir entwickelten Paradiesbaum.
    Wenn Du diese Behauptung von mir nachvollziehen willst, so lies dazu mein Buch.
  • Die Menschen sind unterschiedlich und deshalb darf ich niemals von mir auf Dich schließen (außer, dass Du auch anders bist). Deshalb werde ich Dich auch niemals verurteilen, sondern Dir logisch und nachvollziehbar die Zusammenhänge erläutern. Mit dem Wissen kannst du Dich dann frei entscheiden, auf welches Ziel Du zugehen möchtest. Und ich unterstütze Dich dabei, Dein Ziel zu erreichen.
  • Ich habe immer die Wahl. Und Du auch! Wir können unser Leben frei gestalten und selbst, wenn es mal nicht so aussieht, bleibt uns die Freiheit der Sichtweise, wo ich meine Gedanken und meine Energie hin lenken will und wo nicht. Ich lenke sie lieber auf das, was ich beeinflussen kann.
  • Fröhlichkeit und Leichtigkeit sind meine erstrebenswerten Lebensart. Deshalb wirst Du von mir auch verrückte Ideen bekommen, die erst dann wieder aussortiert werden dürfen, wenn sie gut durchdacht wurden. Es macht Spaß herum zu spinnen.
  • Perfektes ist klasse!
    Aber nur ich bestimme, was für mich perfekt ist. Und Du bestimmst, was für Dich perfekt ist. Ich unterstütze Dich gerne dabei das für Dich Perfekte herauszufinden. Schau Dir hier auch meinen Blogartikel dazu an.

Foto von Barbara Melzer, melzer-fotostudio.de

Foto von Christiane Kilian

Willst Du wissen, welches bisher die wichtigsten Stationen meines Lebens waren?

Dann lies hier weiter: +
  • Ich bin zum Teil im Wald aufgewachsen und in unsrer Familie wurde das Anders-Sein im hochsensiblen Sinne gepflegt. Das hebt mich einerseits aus der Masse raus und lässt mich andererseits verschwinden.
    Wenn Du auch mit Deinem Anders-Sein zwiespältige Erfahrungen gemacht hast, findest Du bei mir Verständnis und Lösungsideen.
  • Ich habe meine vier Söhne großgezogen. Mit ihnen habe ich meine Berufsausbildung, das Studium und die vielen Aus- und Weiterbildungen gemacht und abgeschlossen. Durch sie hatte ich die Abwechslung, die ich als Scannerin brauche. Und durch sie musste ich mich in Flexibilität und Kreativität üben.
    Diese Erfahrungen kommen jetzt auch Dir zugute.
    Die Jungs sind übrigens alle toll geworden und gehen super ihren Weg! (Und nun bin ich auch schon Doppel-Omi!)
  • Auch wenn ich jetzt nicht mehr Mitglied in der Kirche bin: Sie hat mich geprägt und mir einen guten Blick auf die Menschen und ihr Leben gegeben. In der langen Zeit des aktiven Engagements in der katholischen Kirche konnte ich mich ausprobieren und sie hat mich wachsen und reifen lassen. Dafür bin ich sehr dankbar und weiß, dass alles seinen Sinn hat und uns letztlich dahin führt, wo wir hin sollen und wollen.
    Gemeinsam werden wir auch die guten Seiten Deiner Vergangenheit entdecken.
  • Eine geschiedene Ehe. Und jetzt die zweite Ehe mit einem tollen, positiv denkenden und großzügigen Mann, durch den ich erst so locker werden konnte, wie ich es jetzt bin. Seine positive Ausstrahlung hat mich angesteckt.
    Und ich werde nun Dich mit meiner positiven Ausstrahlung anstecken. Dadurch wirst nicht nur Du glücklich, sondern sogar die Welt um uns herum verbessert sich.
  • Aufgewachsen in Wiesbaden und im Taunus, zwei Jahre Leben mit allen Kindern in Norddeutschland im Landkreis Pinneberg. Zurück im Rheingau habe ich das fröhliche Leben am Rhein und beim Wein genießen können. 2012 traf ich dann die Entscheidung, im wunderschönen Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft leben zu wollen, und habe sie bisher keine Sekunde bereut.
    Du siehst: Herausforderungen kommen und können gemeistert werden. Vor allem dann, wenn ich sie annehme und das Beste draus mache.
    Gerne unterstütze ich Dich dabei, mit den Herausforderungen Deines Lebens gut umzugehen und sie dahin zu führen, dass Du rundum glücklich wirst.

Willst Du wissen, mit welchen Zeugnissen und Bescheinigungen ich aufwarten kann?

Dann lies hier weiter: +

Ich bin Staatlich geprüfte Hauswirtschafterin und Diplom-Sozialpädagogin mit systemischer Weiterbildung und einem Aufbaustudium in Gesundheits- und Sozialmanagement. Vor meiner Selbstständigkeit war ich in verschiedenen Bereichen der Sozialen Arbeit tätig, wobei es sich immer um die Arbeit mit Erwachsenen handelte: Beratung, Management, Gruppenarbeit, Einzelfallhilfe.

Die Weiterbildungen in Kreativen Techniken in der Erwachsenenarbeit, systemischem  Denken und vor allem in der "theory of constraints" von Eliyahu Goldratt mit den Denkwerkzeugen der Logik habe ich verinnerlicht und in mein Wahrnehmen, Denken und Arbeiten integriert.

Diesen besonderen logischen Ansatz in der Arbeit mit Menschen wirst Du sonst eher nicht finden. Bei mir steht das Logische Denken explizit im Vordergrund. Erst damit werden die Zusammenhänge deutlich; erst damit können wir die eigentliche Ursache Deiner Probleme entdecken und nur damit dann auch die richtige Lösung finden.

Foto von Christiane Kilian

Foto von Barbara Melzer, melzer-fotostudio.de

Willst Du wissen, wie mein Leben derzeit aussieht?

Dann lies hier weiter: +

Ich lebe in meinem Traumhaus, dem Ringer Zechenhaus, und in meiner Traumlandschaft, dem Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft. Mit meinem Doppelkonzept "Rheiner Wein im Ringer Zechenhaus", bei dem ich "Wein vom Rhein zu kleinen Speisen" anbiete und "Seminare und Coaching für Menschen, die klar sehen wollen" vereine ich praktische, konkrete und gestalterische "Handarbeit" mit geistig kreativer "Kopfarbeit".
Das macht mir sehr viel Spaß!
Mit beiden Teilen meines Konzepts arbeite ich für Dich - und für andere Menschen, die mich mit ihrer Bereitschaft und Offenheit, meine Angebote anzunehmen, glücklich machen. Ich wiederum bringe Dich - und sie - mit der besonderen Atmosphäre in meiner Straußwirtschaft und mit meinem überaus hilfreichen Paradiesbaum weiter.
Und sehr gerne halte ich derzeit Vorträge und gebe meine Fortbildungen im deutschsprachigen Gebiet, mache den Paradiesbaum bekannt und öffne den Zuhörenden die Augen dafür, dass Glücklich-Sein gar nicht so schwer ist.
Sprich mich an, wenn ich auch in Deiner Gegend den Paradiesbaum vorstellen soll.

 

Willst Du wissen, was Verbesserungsideen mit dem Paradiesbaum und mit mir zu tun haben?

Dann lies hier weiter: +

Wie Du auf diesem alten Bild rechts siehst, komme ich aus einer Familie, in der Verbesserungsideen eine große Rolle gespielt haben.
Um mit uns drei Kindern wandern zu gehen (ich bin auf dem Bild die Mittlere, sonst die Älteste), baute mein Vater einen Kinderwagen als "Tridem" (oder so) um. Dazu schraubte er Kinderfahrradsitze hintereinander auf das Kinderwagen-Gestell und vergaß auch den Aufhänger für den Rucksack nicht.
Zielgerichtet wurde bei uns sehr oft geschaut, was sich wie vereinfachen und verbessern lässt. Dabei waren aber immer die Werte unserer Familie der Maßstab, nicht das, was sonst gesellschaftlich so üblich war/ist.
In unserem Haus im Wald z.B., bei dem meine Mutter ihren Beruf als Imkerin ausübte, ging es nie um Komfort. Wir konnten dort auch ohne fließend warmes Wasser und nur mit Holzofen wunderbar leben und uns wohlfühlen.

"Das Selbstwertgefühl ist das Wahrnehmen des persönlichen Könnens."
Ich liebe es, Mieses und Fehlerhaftes zu entdecken und mir dafür Verbesserungsideen auszudenken. Und wenn ich diese dann noch Wirklichkeit werden lassen kann, bin ich glücklich.
Verbesserungen heißt auch bei mir heute nicht unbedingt Luxus und auch nicht, bei allem auf dem neuesten Stand sein zu müssen!
Menschen, die Mieses als Herausforderungen sehen, nach (kreativen) Lösungen suchen und diese dann umsetzen - also Menschen, die gerne verbessern, turnen auf dem grünen mittleren Ast des Paradiesbaumes und werden immer glücklicher.
Gerne unterstütze ich auch Dich dabei, dass Dein Leben immer besser und Du immer glücklicher wirst. Sprich mich getrost an!

Foto von Christiane Kilian

Foto von Barbara Melzer, melzer-fotostudio.de

Willst Du wissen, was andere über die Arbeit mit mir gesagt haben?

Dann lies hier weiter: +

Sophia S. aus L.:
"Durch die Beratung bei Frau Kilian wurde mir bewusst, dass ich meine berufliche Situation verändern kann. Sie machte mir Mut, den Weg zu einem glücklicheren Leben zu beschreiten, und ihre wertvollen Hinweise haben meine Situation schon deutlich verbessert."

Hilde M. aus E.:
"Durch die Bestärkung von Frau Kilian habe ich die verschiedenen Möglichkeiten für mein weiteres Leben in Details durchgedacht und konnte dann eine klare Entscheidung treffen, zu der ich nun stehe. Das hat mich von meinen Zweifeln befreit, meinem Leben eine Richtung gegeben und nun bin ich wieder so richtig rundum glücklich!"

Sabine H. aus C.:
"In mir war die Idee, für eine Zeit einfach mal auszusteigen und etwas ganz anderes zu machen. Christiane hat mich ermutigt, diesen Gedanken zu durchdenken, anstatt ihn immer wieder mit fadenscheinigen Begründungen wegzuschieben.
Nun bin ich im Job freigestellt und "einfach mal weg". Liebe Christiane, ich danke Dir fürs Mut machen und für Deine Unterstützung!"

Heike S. aus W.:
"Nur wenige Termine bei Frau Kilian genügten, um mir klar zu werden, wo ich eigentlich hin will. Seitdem sorge ich deutlich besser für mich, auch wenn es nicht den Konventionen entspricht. Frau Kilian hat für mich immer die richtigen Tipps an der Hand, wenn ich nicht so recht weiter weiß."

Oder ziehst Du die geschriebene Kurzform vor?

Ich bin Christiane Kilian, hochsensible Verbesserungsexpertin, Autorin des Paradiesbaumbuches und dadurch auch Expertin für menschliches Verhalten.

Anders ausgedrückt: Diplom-Sozialpädagogin mit systemischer Weiterbildung und einem Aufbaustudium in Gesundheits- und Sozialmanagement. Vor meiner Selbstständigkeit war ich in verschiedenen Bereichen der Sozialen Arbeit tätig, wobei es sich immer um die Arbeit mit Erwachsenen und überwiegend mit Frauen handelte: Beratung, Management, Gruppenarbeit, Einzelfallhilfe.

Meine vier, inzwischen erwachsenen Söhne brachten mich so manches Mal an meine Grenzen, trugen aber durch die ständige Herausforderung auch deutlich zu meiner persönlichen Weiterentwicklung bei. So konnte ich durch sie meine Flexibilität und Kreativität schulen, mich darin üben, Zusammenhänge verständlich zu kommunizieren und mir immer wieder neue Lösungen für die auftauchenden Probleme ausdenken und sie auch ausprobieren.

Diese Fähigkeiten durfte ich durch eine Ausbildung in der "theory of constraints" von Eliyahu Goldratt so erweitern, dass ich nur noch mit den dort angewendeten Denkwerkzeugen der Logik arbeite und mit der dazugehörenden Software "flying logic" sehr gut visualisieren kann.
Ich unterstütze Menschen in Einzelberatungen, Vorträgen und Fortbildungen dabei, ihr Ziel zu erkennen und die (durch den Paradiesbaum einfachen) Wege zur Zielerreichung zu gehen.